Episode 031 – Ich war einmal ein Abenteurer wie Du, aber dann hat mir Klausi Beimer ins Auge geschossen

Posted on Mrz 17, 2015 under podcast | No Comment

Eine ungewöhnlich lange Folge steht heute an, deshalb gibt es um so weniger einleitenden Text.

So viel sei gesagt: Sebastian und Sascha wildern sich in dieser Ausgabe durch die deutschsprachige Podcastlandschaft und liefern die ein oder andere Homage ab (man könnte auch sagen, wir klauen ungeniert bei anderen Podcast). Unter anderem haben wir Holger Klein ins dreibeinige Studio geschaltet. Der betreibt nicht nur die bekannte Podcastreihe sondern war auch jahrelang Aufnahmeleiter in der

Lindenstraße

Eine Serie, die Sascha seit seiner frühesten Jugend guckt. Im ersten Teil (oder besser: im zweiten Drittel) der Sendung erzählt er uns warum er das tut. Oder besser getan hat, denn der obligatorische Sonntagfernsehabend wurde so etwas unwichtigem wie Familie geopfert.

Gut, dieser Trailer lockt vielleicht keinen Dressler hinterm Rollstuhl hervor, aber der Erzählstil hat sich in den letzten 29 Jahren kaum verändert.

Anschließend darf Sebastian über das Projekt berichten, dass ihm aktuell am meisten Zeit klaut.

SKYRIM

ist mehr als eine Ansammlung von Memes, sondern eher Landschafts-Porno für die Augen

Skyrim landschaft03

Die Landschaften bei Skyrim sind wirklich beeindruckend

Wir lassen den ein oder anderen Drachenschrei erschallen, stecken uns Pfeile ins Knie und spielen die dreiseitige Gitarre.

Zwischenzeitlich finden wir auch noch Zeit zum Rätselraten und für kleine Experimente.

Ausserdem sprechen wir folgende Dinge an:

Und weil die Folge extralang geworden ist und wir immer noch zu dämlich sind, Kapitelmarken einzubauen (das lohnt sich ob unseres konfusen Vorgehens normalerweise auch nicht) hier mal ein paar Anhaltspunkte:

00:40:34 Story der Woche
00:42:32 Teil1 – Lindenstraße
01:40:22 teil2 – Skyrim
02:41:45 Das Experiment der Woche
02:45:50 Auflösung Story der Woche

Aufgrund der Länge haben wir die Episode in einer etwas geringeren Bitrate als üblich in den Stream gepackt, vermutlich hat niemand Lust, sich 250MB runter zu laden.

Wer auf 128kbit nicht verzichten will findet hier die Version mit höherer Bitrate

Viel Spaß! Und nicht vergessen: Schickt uns Trockenfleisch! 🙂

Leave a Reply