Episode 053 – All you need is Bor

Wer ist chemisch bewandert? Wieder mal keiner!

Sonst wüsstet Ihr bei der Überschrift schon längst, um was es heute geht. 🙂 Wir haben uns nämlich auf der Terasse des Lausitzer Podcast-Gehöftes zusammengefunden, um über Liebe zu reden. Denn das Universum braucht mehr Liebe. Vor allem, wenn einem beim Feuermachen die Luft ausgeht. Wasser haben wir jedenfalls genug (stark verdünnt mit Hopfen und Malz) und richtige Elektrotechniker sind immer gut geerdet. Sind also alle Elemente zusammen nur

Das fünfte Element

fehlt eben noch. Oder auch nicht, denn es liegt nicht nur in optischer Form vor sondern hat sich regelrecht in die Synapsen der heranwachsenden Podcaster gebrannt, während sie bis zur Schulter in den Ausscheidungen älterer Menschen steckten. Ja, nicht nur die Zivi-Zeit unserer wackeren Helden ist nunmehr schon 20 Jahre her, sondern auch die Premiere des Meisterwerkes aus der Hand von Luc Besson („Blumen! Für einen Luck Bessang!“)

Sebastian:
"Einer dieser Filme wo die richtigen Leute zusammengefunden haben am richtigen Ort und zur richtigen Zeit und was richtig gutes geschaffen haben. Etwas, das nachhaltig ist."

Und weil wir bei der Besprechung geradezu in unserem Element sind (höhö) dauert das ganze auch eeetwas länger, als man es von uns gewohnt ist.

Man muss uns allerdings zur Ehre halten, dass Zeit und Raum an jenem schicksalsschwangeren Besprechungsabend deutlich verschoben waren, denn den Nachmittag haben wir auf dem Cottbuser Stadtfest verbracht. Der Eine als treusorgender Familenfahrer, der die ganze besoffene Bagage nach Hause bringen muss und der Andere als staatlich ungeprüfter Coktail-Prüfer. Und die schmeckten vor allem nach mehr. Aber zum Glück hat man ja immer genug Bier im Haus

Dementsprechend läßt die erste unserer patentierten Pinkelpausen während der Aufzeichnung nicht lange auf sich warten.

Aber es gibt auch viel zu besprechen. Und vor allem über Milla Jovovich zu schwärmen. Vorzugsweise über die Milla von vor 20 Jahren:

Leloo Dallas Multipass!

Also haltet Euren Multipass griffbereit und legt nach Aufforderung Eure Hände auf die gelben Kreise. Aber guckt Euch auch noch folgende Links an:

So. Alles grün? Bssss! Badaboom!

2 Kommentare

  1. Übrigens, Sascha. Die Zukunft hat bereits begonnen, bzw. der Trend zum Radio zurück hat schon eingesetzt: Thomas Gottschalk macht jetzt wieder Radio! Dort, wo ich ihn in den 80ern kennengelernt habe: als Radiomoderator beim Bayerischen Rundfunk.
    Zukunftsweisend, was?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*